Längere Schlafdauer und früheres Zubettgehen wirken sich positiv auf Blutdruck aus